The Colorfield Performance

Gesamtkunstwerk in Montfort / NL in 2023
Künstler gesucht!

Willkommen Künstler!

Ungefähr fünfhundert Künstlerkollegen aus 19 Ländern werden die Hände zusammenschlagen, um vom 15. April bis zum 8. Oktober 2023 ein gewaltiges Farbenspektakel zu erstellen und du kannst dabei sein. Es werden sicher 500 bis 600 Tafeln in einer großen geometrischen Form aufgestellt, diesmal in einer langgestreckten Ellipse von 55x144 Metern. Im Laufe des Jahres 2023 werden diese Tafeln bemalt und ein gewaltiges Schauspiel einer gemeinsamen Kunstvorstellung formen, in der der individuelle Künstler doch zu erkennen ist.

Das Kunstwerk ist frei zugänglich und bleibt bis zu 8. Oktober als Einheit stehen.

Die geschätzte Anzahl Besucher liegt bei 60 000, viele kommen mehrere Male zurück, um die Fortschritte zu sehen oder ein Gemälde zu kaufen.

Galeristen, Konservatoren von Museen und Kunstsammler kommen regelmäßig zu Besuch.

Internationale Teilnehmer
Inzwischen ist „The Colorfield Performance“ durch das
fortwährenden Engagement von Dirk Hakze zu einem einzigartigen und internationalen Podium für Künstler gewachsen. Jeder Künstler kann daran teilnehmen. Bis jetzt haben sich Künstler aus 19 unterschiedlichen Ländern gemeldet. Jeder Teilnehmer hat nach seinem eigenen Konzept und Ausgangspunkt einen eigenen Platz innerhalb des ganzen Projekts. Ein Projekt in diesem Umfang aufzustellen ist keine Kleinigkeit und nicht als Einzelperson zu realisieren. Dirk Hakze: „ Darum ist diese Gemeinschaftsidee so bärenstark. Mitmachen ist eine absolute Erfahrung und bringt viele Vorteile: Werbung, Kontakt mit anderen Künstlern, mögliche Käufer, Galerien und Museen.“

Form, Farbe und Zeit
Jeder Künstler kann unter eigenen Bedingungen und Einsichten auf der Stelle ein Kunstwerk machen, wobei Form, Farbe und Zeit die gemeinsamen Faktoren bilden.

Form:
die Tafeln von 1,22m x 1,22m stehen als langereckte Ellipse aufgestellt.

Farbe:
einzige Einschränkung ist, dass kein Schwarz gebraucht werden darf. Das würde in dem Farbenfeld wie ein toter Pixel erscheinen.

Zeit:
das Gemälde muss in einem Tag fertig sein, denn am nächsten Tag gibt es eine neue Gruppe von Künstlern, die ihre Tafeln bemalen werden.

Die einzelnen Beiträge sind gleichwertig und Teil des Ganzen.

Teilnahme und Kosten
Auf dem Kontaktformular der Webseite der TCP kann man ein Einschreibeformular anfordern.

Von jedem Teilnehmer wird erwartet, die Teilnahmebedingungen vor dem Ausfüllen gut zu lesen, zu unterschreiben und dann erst zurück zu schicken. Sie bekommen dann eine Rechnung von uns. Sobald diese bezahlt ist, bekommen Sie einen Kalender um ein Datum festzulegen.

Teilnahmekosten betragen € 200 pro Künstler und Tafel. Diese niedrigen Kosten sind bis zum 1. Dezember 2022 gültig. Danach sind die Anmeldekosten € 225 pro Teilnehmer. Während des Projekts werden es € 250 sein.

Der Maltag
Maltage sind vom 15. April bis 1. September

  • Wir fangen um 8.30 Uhr an und malen bis 2 Stunden vor Sonnenuntergang
  • Es malen Gruppen von 6 bis 8 Künstlern
  • Die Tafel ist in Gesso von Talens grundiert, so dass sie die ganze Saison draußen bleiben kann und gut bleibt.
  • Die Tafel wird auf Malhöhe für den Künstler befestigt.
  • Es liegen schützende Tücher auf dem Boden.
  • Es wird mit 1. Klasse Acrylfarbe von Talens gearbeitet, die die Organisation zur Verfügung stellt.
  • Die Teilnehmer gebrauchen eigene Pinsel. Notfalls kann man Lyonse Pinsel leihen.
  • Jeder Teilnehmer bekommt einen Handwagen mit einer Palette, wo man auch seine eigenen Sachen unterbringen kann.
  • Jeder macht am Ende des Tages seine gebrauchten Dinge sauber und verlässt den Platz aufgeräumt.
  • Die Tafeln werden abends abgedeckt, so dass sie noch 24 Stunden trocknen können.
  • Bei Regen wird unter Zelten gearbeitet.
  • Die Organisation sorgt während des Tages für Kaffee, Tee, Wasser und Lunch.

Weiteres auf folgenden Websites:
www.thecolorfieldperformance.nl
www.the-colorfield-performance.kunstinzicht.nl

> download Einladungsflyer

Mit freundlicher Unterstützung von:


Kreissparkasse Heinsberg

West Energie

Medienhaus Aachen

Kreismuseum Heinsberg

Minkenberg

 
© 2008-2021 Kreis Heinsberg | Datenschutz | Impressum | Diese Seite drucken