Teilnehmer 2022

 Kunstverein Region Heinsberg e.V.: Rolf Blume

Kunstverein Region Heinsberg e.V.: Rolf Blume

Titel der Ausstellung: Form follows Form

Selbsteinschätzung des Austellers / der Ausstellerin: professionelle*n Künstler*in
Selbsteinschätzung des präsentierten Schaffens: Kunst
Ausstellung: Installation, Skulptur, Plastik

Adresse während der Kunsttour:
Kunstverein Heinsberg, Horster Hof 1
52525 Heinsberg-Unterbruch


Niemeyerstr. 11
30449 Hannover

Ausstellung auch am Samstag, 30. April 2022
von 15:00 bis 18:00 geöffnet

Email: info@rolfblume.de
Homepage: http://www.rolfblume.de


Biografie:
1954 geboren und aufgewachsen in Dortmund
anschl. Studium und Arbeit als Architekt in Braunschweig.
Seit 2007 ausschließlich freischaffender Künstler, Hannover
2005 Teilnahme Int. Triennale du Papier No.5, Charmey, CH
2008+2009 Förderkünstler der Contemporary Art Ruhr, Essen
2009-2011 Ausbildung Kuratorische Praxis, ZFW / cl3, Uni Hildesheim
2010 Landeskunstpreis Niedersachsen
2016 Int. Blooom-Award, Nominee, Köln

Schwerpunkte:
Rolf Blume arbeitet bevorzugt mit dem Material unseres Alltags. Einfache Massenartikel, seriell-industrielle Produkte, sind der Grundwerkstoff seiner Arbeiten. Es entstehen Objekte, Assemblagen - mitunter raumgreifende Konstruktionen. Von zentraler Bedeutung sind die Prinzipien der Bricolage (C.Levi-Strauss). Man könnte von einem spielerischen Konstruktivismus sprechen.

„Blumes Objekte sind keine Fortsetzung der „ready mades“ im Duchamp`schen Sinn. Denn einzelne Dinge werden gerade nicht isoliert und zu einer Art Auratisierung geführt; vielmehr geht es darum, aus etwas „etwas ganz anderes“ zu machen. Formal stimmige Konstruktionen mit höchster Perfektion und großem ästhetischen Anspruch gefertigt.“ (Dr. Barbara Kahle, Bamberg)

Einzelausstellungen:
2022 Kunstverein Essenheim
2022 Kunstverein Region Heinsberg, Horster Hof
2018 Kunstverein Bamberg (Kesselhaus)
2016 Kölner Liste, Einzelpräsentation, Köln
2015 Eisfabrik, Weiße Halle, Hannover
2015 Gerhard-Marcks-Haus, Pavillon, Bremen
2013 Imago Kunstverein Wedemark, Bissendorf
2011 Galerie Am Stall, Hude
2011 StudioArcus, Hannover
2010 Kunstraum j3fm, Hannover
2008 Galerie Buch + Kunst, Braunschweig

Gruppenausstellungen:
2021 Kunstverein Hannover, 89.Herbstausstellung
2021 Landeskunstausstellung Nds., Schloss Celle
2021 Wasserschloss Norderburg, 27.Kunsttage, Dornum
2020 Imago Kunstverein Wedemark, Bissendorf
2020 Städtische Galerie Kubus, Hannover
2019 Salon Salder, Neue Kunst Niedersachsen, Salzgitter-Salder
2019 Ostrale Biennale, 12. Int. Ausstellung, Dresden
2018 Kunstverein Stade, Homage an Uecker
2014 White-Cube-Black-Box, Industriehalle, Hannover
2013 Ortung VIII, Biennale Kunstparcours, Schwabach
2012 Haus der Kunst, Kunstsalon, München
2012 Große Kunstausstellung GKN 2, Nürnberg
2011 Kunsthaus Røde Tårn, Slagelse, DK
2011 Korean Craft Museum, Cheongju, KR
2010 Landeskunstausstellung, Aurich
2010 Galerie M+R Kolbien, Garbsen


Sonstiges:
Abbildung 1: (the) Finder 09, ca. 270 x 75 x 75 cm
Abbildung 2: Archiv d. Wirklichkeiten, je 20 x 30 x 6 cm
Abbildung 3: Egg-O-ist II - gestrandet, ca.76 x 80 x 76 cm

zurück zur Übersicht

 
© 2008-2021 Kreis Heinsberg | Datenschutz | Impressum | Diese Seite drucken