Teilnehmer Archiv 2019

Sabine Lintzen

Sabine Lintzen

Titel der Ausstellung: Open Huis Millen 2019

Ausstellung: Malerei, Zeichnung, Installation, Skulptur, Glaskunst

Adresse während der Kunsttour:
Huis Millen 1
6136 KJ Sittard


Huis Millen 1
6136 KJ Sittard / NL

Ausstellung auch am Samstag, 2. Mai 2020
von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet

Telefon: 0031 6 48474546
Homepage: http://www.sabinelintzen.nl


Biografie:
1956 Herzogenrath/Aken
1977-81 Stadsacademie Maastricht, Niederland, ruimtelijke vormgeving, beeldhouwen en keramiek
1980 Hochschule für Bildende Kunst Berlin
1981-84 Docentenopleiding beeldende kunst & vormgeving, Maastricht
2016 Gründung, Richard Price & Sabine Lintzen Millen Glas Studio, Sittard


Schwerpunkte:
Seit 25 Jahren Arbeit mit geblasenem Glas bei Van Tetterode Glasstudio Amsterdam, seit 1998 auf Einladung der Royal Leerdam Crystal in Leerdam.
2016 Gründung Richard Price & Sabine Lintzen Millen Glas Studio Sittard. Dort entstehen Einheiten von Unikaten, seltener Serika. In monumentalen Arbeiten und Objekten wird das geblasene Glas mit diversen anderen Materialen kombiniert.

Allgemein:
Das komplette Programm zu Open Huis Millen 2019 wird unter folgender Webadresse veröffentlicht:
www.millenglasstudio.nl

Einzelausstellungen:
2012:
A&D Gallery, Antwerpen, Glasstec
2014:
GLASSTEC, Düsseldorf(D), Galerie Mariska Dirkx, Roermond (NL)
2016:
Vessel Gallery, London
Oriental Field, PAN Amsterdam, Gallerie Dom'Arte
Artcenter Artonivo 10 jaar: Glas.nl-Glas.be, Brugge (B)
2018:
Biennale of Contemplary Glass, Galerie Mariska Dirkx, Roermond
Art The Hague, Den Haag, Gallerie Dom‘Arte

Gruppenausstellungen:
2016:
Oriental Field, Sabine Lintzen, PAN Amsterdam, Galerie Dom’Arte
2017:
Rotterdam, Galerie Dom'Arte
Collect 2017, Saatchi Gallery, Vessel Gallery, London
TRESOR, Messe Basel, Vessel Gallery
2018:
Art Rotterdam, Art Amsterdam, Art Fair Breda
Quade Rotterdam, Galerie Dom’Arte
Kunst RAI und PAN Amsterdam, Gallerie Dom’Arte
Experience Amsterdam, Van Tetterode Glas Studio, Amsterdam
2019:
Art Forum, Gallerie, Antwerpen
Meisters der Moderne, Handwerkskammer, München
Collect Art Fair 2019, Saatchi Gallery, London, Vessel Gallery


Sonstiges:
Ankäufe/Öffentliche Ankäufe:
1998:
Jaarobject Instittut Cristal Supérieur1999 und 2000 Collectie Nationaal Glasmuseum, Leerdam
1999:
Collectie Ministerie van Justitie, Den Haag
2001:
The Untouchables, Wandinstallation, Universiteit Maastricht, Juridische Faculteit,
2003:
Sea of Energy, Cunard Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2,
2004:
Collectie Art Foundation Akzo-Nobel, Arnhem
2004, 2006, 2009,2011:
Van Tetterode Glas, Museum Jan van der Togt, Amstelveen
Anke Kooke Bokaal NEAG-alternatieven voor geweld, Amsterdam
Dutch Glass, Bern (CH) - High-Tec/Low-Tec, Galerie LEGIO-KUNST, Tilburg
Meesterlijk Vormgegeven 20 jaar vormgeving voor Royal Leerdam, Gorcums Museum, (cat.)
Collectie Glasmuseum Alter Hof Herding, Coesfeld-Lette, 2005 Rotterdam Werkt, Ernst & Young, Rotterdam, Questions & Answers, Rabobank Weert, Movement in White and Blue, SABIC Limburg
2010:
Nat. Glaskunstbeurs Leerdam, Provincie Limburg 2011, 'Common Ray' Glasmuseum Immenhausen, Immenhausen
2016:
Gründung, Richard Price & Sabine Lintzen Millen Glas Studio
2018:
Publikation Cahier 1, Sabine Lintzen Bright Fields, Threats & Common Ray
2019:
Kunsttour Heinsberg x Open Huis Millen, 15e Edition mit: Richard Price, Max Aussems, Sabine Lintzen und 15 weiteren Künstlern.

zurück zur Übersicht

 
© 2008-2018 Kreis Heinsberg | Datenschutz | Impressum | Diese Seite drucken