Teilnehmer Archiv 2019

Laura-Helene Förster

Laura-Helene Förster

Titel der Ausstellung: Ölmalerei und Kippreliefs

Ausstellung: Malerei, Fotografie, Zeichnung, Installation, Collage, Skulptur, Plastik

Adresse während der Kunsttour:
In Lentholt 36a
41812 Erkelenz


In Lentholt 36a
41812 Erkelenz

Ausstellung auch am Samstag, 2. Mai 2020
von 14h bis 18h geöffnet

Telefon: 01732537717
Email: LHFmalerei@aol.com
Homepage: http://www.laura-helene-foerster.de


Biografie:
1987 geb. in Erkelenz, von Geburt an hochgradig schwerhörig-lautsprachlich aufgewachsen
2004 Schulabschluss an der Betty-Reis-Gesamtschule in Wassenberg: FOR mit Qualifikation
2006 KUNSTAKADEMIE DÜSSELDORF, Gaststudium bei Prof. Rissa, Prof. Anzinger, Prof. Brandl
2008 STUDIUM der FREIEN KUNST/Prof. Dziersk
2009 Klasse Prof. Brandl -Meisterschülerin-
2010 aktives Mitglied der Künstlergruppe CANTHE Kunstverein e.V. Hückelhoven
2014 eigenes Atelier in Erkelenz
2018 aktives Mitglied im Künstlerforum Schloss Zweibrüggen




Schwerpunkte:
Als Hörbehinderte ist meine visuelle Wahrnehmungsfähigkeit ausgeprägt und sensibel für Nuancen, die sich bei der Farb-, Form- und Themenwahl zeigen. Ich male bevorzugt mit Öl, in großen Formaten, oft mit expressiven Fehlfarben.
Eine Zeitlang haben mich die Darstellungen zwischenmenschlicher Empfindungen und Beziehungen beschäftigt. Naturerscheinungen, Luft und Wasser sind immer wieder meine bevorzugten Themen, wobei Gegenständliches auch in den Hintergrund treten kann. Gerne verarbeite ich auch Anregungen aus der griechischen und römischen Mythologie.
Eine Vorliebe gehört der Tier-, besonders der Katzenmalerei. Zu meinem künstlerischen Arbeitsbereich zählen auch Objekte aus Holz, Gips und Papier, sowie Installationen mit Bild und Ton.




Einzelausstellungen:
DE RES, Sant Josep, Ibiza 2007
ALTES RATHAUS, Wassenberg 2009
IMPRESSIONEN, Galerie Rathaus, Wassenberg 2010
POTPOURRI, Haus Spiess, Erkelenz 2014
KUNSTTOUR, Atelier Erkelenz 2016 und 2018
AUF LEISEN PFOTEN, Atelier u. -garten, Erkelenz 2017
KUNST UND GENUSS, Atelier, Erkelenz 2017



Gruppenausstellungen:
PRO ARTE, Erk. 2009
WEIßER RING, Bonn–Wanderausst. 2011
ART EXCHANGE GRENZENLOS, Industriepark Oberbruch 2012
ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE, St.Martinus 2013
WASSERBURG HAUS ZUM HAUS, D´dorf 2013
KULTURBAHNHOF, D´dorf 2013
WERFT 77, D´dorf 2013
12 POSITIONEN, Horster Hof Kunstverein, 2014
HEEM-DAHEIM, ZU HAUSE, Rathaus Ratheim 2015
NOCH NEUERE NEUE MALEREI, NRW.BANK, D´dorf 2015-2016
NEUJAHRSAUKTION, Rathaus D´dorf 2016 und Schadow-Arkaden/Kö 2017
TIER,BBK D´dorf, 2016
ART AFTER WORK, Kunstakademie Gallery, D´dorf 2016
HOGAN LOVELLS KUNSTFÖRDERPREIS, D´dorf 2016 und 2017
DIE SPRACHE DER FRAUEN, Galerie Noack Wassenberg 2017
FARBWELTEN und STEINSKULPTUREN, Galerie der RWM, Nettetal 2017
AUGENFÄLLIG/FRESH POSITIONS, BBK, D´dorf 2017
TIERISCH GUT, KunstForumEifel, Schleiden-Gemünd 2017
KUNST IM FLUSS, Ufermauern von Urft und Olef, 2017
SCHLOSS ZWEIBRÜGGEN, Jahresausst. 2017
VON RUNDSTEDT KUNSTFÖRDERPREIS, D´dorf 2017
HOGAN LOVELLS KUNSTFÖRDERPREIS,D´dorf 2017/18
KUNST IN DER BANK, Geilenk. 2018
LIONS AUKTION CHRISTIE´S 2018
CANTHE,Wassenberg 2018
DIE MACHT DER GIER, Aachen 2018

Jährlich wiederkehrende Ausstellungen:
RUNDGANG KUNSTAKADEMIE,2009-19
KUNST und KULTURTAG, Wassenberg 2009-11
KUNSTAUSSTELLUNG, Kloster Hohenbusch 2009-19
KUNSTOFFENSIVE, Wegberg 2009-17
CANTHE-WINTERAUSST. Rathaus Ratheim 2010-18



Sonstiges:
Ich bin nicht auf eine Richtung, hinsichtlich Thema, Material und Technik festgelegt, sondern stets offen für Neues. Die Herstellung unterschiedlicher Kippreliefs (auf Holz gemalt, als Fotocollage oder aus Ölmalerei auf Leinwand)ist immer noch ein Hauptteil meiner künstlerischen Arbeit. Neben der Kippreliefherstellung nehme ich mit Ölmalerei gerne Stellung zu unterschiedlichen Themen. Die Darstellung und Interpretation der mich umgebenden Natur reizt mich immer wieder. Zudem habe ich 2019 begonnen 3D Kippreliefs herzustellen.

Kipprelief: JAN WELLEM - 53x53 gerahmt - Öl auf Leinwand, Holz
Kipprelief: WAPPENTIER DÜSSELDORF/LÖWE - 53x53 gerahmt - Öl auf Leinwand, Holz
MEERESRAUSCHEN – 120x100 – Öl auf Leinwand




zurück zur Übersicht

 
© 2008-2018 Kreis Heinsberg | Datenschutz | Impressum | Diese Seite drucken