BEGAS HAUS: Frauen bei Glanzstoff (13.01.-10.03.2019)

Das BEGAS HAUS präsentiert ab 13. Januar 2019 in Kooperation mit dem Förderverein Industriepark Oberbruch e. V. eine neue Sonderausstellung mit regionalem Bezug: „Frauen bei Glanzstoff".

Im Stammwerk Oberbruch der 1899 gegründeten „Vereinigte Glanzstoff Fabriken AG" leistete man über Jahrzehnte hinweg Pionierarbeit auf dem Gebiet der Fertigung von Kunstseide und Kunstfasern. Bereits ab 1893 waren auch Frauen in der Produktion, den Sozialeinrichtungen und der Verwaltung beschäftigt. Den Aufstieg und Erfolg des Standortes Oberbruch, sowie die Veränderungen der sozialen und gesellschaftlichen Strukturen haben die „Frauen bei Glanzstoff" durch ihre Leistungen und ihren Einfluss über ein Jahrhundert entscheidend mitgestaltet.

Fotos und Auszüge aus der Werkzeitschrift „Wir vom Glanzstoff" veranschaulichen in der Ausstellung die vielfältigen Arbeitsbereiche der Frauen in Produktion und Verwaltung.
Die bei Glanzstoff neu entwickelten und industriell gefertigten Produkte wie Kupferseide, Rayon, Perlon und Diolen veränderten und prägten durch Vielfalt, Qualität und günstige Preise besonders die Damenmode des 20. Jahrhunderts nachhaltig. Kleider und Modezeichnungen aus 10 Dekaden des 20. Jahrhunderts zeigen den Wandel der Mode und spiegeln hierdurch auch die Rolle der „Neuen Frau" in einer gewandelten Gesellschaft.

Ort:
BEGAS HAUS - Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg
Hochstraße 21
52525 Heinsberg

Mit freundlicher Unterstützung von:


Kreissparkasse Heinsberg

West Energie

Heinsberger Nachrichten

Kreismuseum Heinsberg

Minkenberg Medien

 
© 2008-2018 Kreis Heinsberg | Datenschutz | Impressum | Diese Seite drucken