Auf zur Kunst! Kunsttouren/-routen in der Region Aachen

Auf zur KUNST! ROUTEN in der Region Aachen 2018

> Download des Flyers mit der Übersicht über Kunstevents in der Region Aachen

Wussten Sie, dass man bei uns im Kreis Heinsberg Kunst mit
dem Fahrrad erkunden kann?
Wussten Sie, dass man in Kronenburg am „Tag des Offenen Denkmals" Kunst in historischen Privathäusern besichtigen kann?
Wussten Sie, dass sich im letzten Jahr 92 Offene Ateliers
in der Eifel präsentiert haben?

In der Region Aachen gibt es für Kunstinteressierte neben den Museen eine Vielzahl von weiteren Angeboten - Ausstellungen von Kunstvereinen und anderen Kultureinrichtungen,  Künstlergemeinschaften und Einzelpräsentationen bis hin zu Galerien. Daneben werden seit Jahren Kunsttouren/-routen bzw. offene Ateliertage organisiert, an denen sich Künstlerinnen und Künstler aus der Region mit ihren aktuellen Arbeiten präsentieren.

Machen Sie sich AUF ZUR KUNST!
Viel Spaß beim Entdecken unserer vielfältigen Region!

> www.aufzurkunst.de

Kunstforum Eifel-Gemünd
> www.kunstforumeifel-gemuend.de

Wir laden herzlich ein zur Veranstaltung am Samstag, den 27. Oktober 2018  um 19:00: 
ein Monodrama über die mexikanische Malerin Frida Kahlo. 
„Frida Kahlo – Ein Bilderleben“ mit Text und Schauspiel von Karin Kroemer.
 
Seien Sie herzlich eingeladen, Eintritt: 16,- €
 
Wer war Frida Kahlo? Als Künstlerin und starke, eigenständige Frau hat die mexikanische Malerin längst ihren Platz in der Kunstgeschichte gefunden, ein legendärer Film und zahlreiche, stets wiederkehrende Werkschauen zeugen vom Ruhm und dem nicht nachlassenden Interesse an ihrer Kunst und ihrer Person. Wie auf ihren Bildern so inszenierte sie sich im Leben: liebend, leidend, leidenschaftlich. Schmerz und Versehrtheit verwandelte sie malend in Gleichnisse ihrer seelischen Abgründe. Hätte sie ihr Lebensthema gefunden, wenn sie nicht an der Unmöglichkeit einer unbedingten Liebe zu Diego Rivera verzweifelt wäre?
 
Die Autorin und Schauspielerin Karin Kroemer begibt sich in ihrem Stück auf eine Spurensuche anhand von Motiven aus den Bildern sowie den Briefen der Künstlerin. Zu sehen ist die szenische Annäherung an eine Frau, die sich als Malerin gescheitert sah, als sie feststellte, dass sie ihr ganzes Leben lang nur sich selbst gemalt hatte.
 
Schauspiel, Text: Karin Kroemer
Regie: Géza Melczer-Lukacs
Ausstattung: Burkhard Gerkens
Kostüme: Hug Design

> Download Flyer

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen und allen Beteiligten viel Freude und spannende Begegnungen.
 

Artibus-Ausstellung

> www.stolberg-artibus.de 

 

Jeden 1. Sonntag im Monat von 14 bis 18 Uhr
Kunstroute Weser-Göhl

“Die Wissenschaft ist der Verstand der Welt, die Kunst ihre Seele!"*                                        
auf der Kunstroute Weser-Göhl - SO 4. November 2018 - Entrée libre!  
Maxim Gorky (*1868 † 1936)

Sehr geehrte Damen und Herren,
ie Kunstroute Weser-Göhl lädt wieder alle Kunstfreunde herzlich am SO 4. November 2018 zwischen „14 und 17 Uhr“ zum Besuch ein. 
In der Anlage finden Sie den > aktuellen Flyer der Kunstroute Weser-Göhl.  

Die Verantwortlichen der am 4.11. geöffneten Kunstorte erwarten den geschätzten Besuch vieler Kunstinteressierten.

Weitere Informationen:  www.kunstroute-weser-goehl.eu

1. Sonntag im Mai:
ART TOUR de Stolberg

5. und 6. Mai 2018
Weitere Informationen: www.arttour-stolberg.de

Mai:
Atelierroute im Kreis Düren

(in Planung)

Juni:

Kunst-und Kulturtag Wassenberg

Weitere Informationen: rathaus-wassenberg.de


August:    
„Kunst auf dem Weg“ (Altstadt Stolberg)
Weitere Informationen: www.kunst-auf-dem-weg.de

September:   
Eifeler Ateliertage (ETA)/KunstForum Eifel
Weitere Informationen: www.eifelerateliertage.de

September:
Aachener Kunstroute

Weitere Informationen:
www.aachenerkunstroute.de

„Kronenburger Kunst- und Kulturtage“
Weitere Informationen:  www.kkk-kronenburg.de

Mit freundlicher Unterstützung von:


Sparkassen Kunst-Stiftung

West Energie

Heinsberger Nachrichten

Kreismuseum Heinsberg

Minkenberg Medien

 
© 2008-2018 Kreis Heinsberg | Datenschutz | Impressum | Diese Seite drucken