Teilnehmer 2018

Beate Bündgen

Beate Bündgen

Atelier: Druckgrafik, Collage, Skulptur

Adresse während der Kunsttour:
Marienweg 30
41812 Erkelenz


Marienweg 30
41812 Erkelenz

Telefon: +49 2431 71453
Homepage: http://www.beate-buendgen.de


Biografie:
in Köln aufgewachsen
1980-1981 WDR-Werkstätten in Köln Böcklemünd (Bühnenbild)
1988 Dipl.-Ing. für Bekleidungstechnik/Diplomdesignerin
seit 1984 freiberufliche Designerin und freischaffende Künstlerin
1984–2000 Dozentin für Malerei auf Seide an der VHS in Erkelenz
1986-1996 Dozentin für Malerei im Kunst und Werkladen in ERK u. HS
1987-2001 Atelier + Galerie im Glashaus in Erkelenz
seit 2001 Holzschnitt-Atelier in Erkelenz, Marienweg 30
2007-2016 1. Vorsitzende von ProArte, Kunstförderkreis e.V.
seit 2017 Mitglied im Kunstverein Region Heinsberg e.V.
seit 2008 Malerei-und Grafik-Atelier im Alten Kloster, Stadt Wegberg (Atelieretage)
seit 2011 Mitglied des Bundesverbands Bildender Künstler und
Künstlerinnen BBK Aachen/Euregio e.V.
seit 2012 Mitglied der internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste IGBK

Schwerpunkte:
Holzstelen: beschnitzt, diese dienen zugleich als Druckstock
Holzdrucke: Handdrucke, überwiegend auf handgeschöpften Papieren
Wachs-Collagen: Holzdrucke, verbunden und versiegelt mit Wachs
Installation: aus Papier und Wachs
Meine Themen: Holz-das 5te Element + Strukturen des Lebens + Musen der Künste

Holz das 5te Element /Strukturen des Lebens
Tritt man näher an die Unikatholzdrucke heran, sind in den Farbflächen feine Linearmente und Maserungen zu sehen, die ihren Ursprung in den Druckstöcken erkennen lassen. Diese Druckstöcke wurden mit der Zeit selbst zu einem Teil meiner Werke.
Konstruierte Flächen ergeben Formen. Formen ergeben Körper.
Der Körper wird zum Bedeutungsträger.
Der Kunsthistoriker Stefan Skowron schreibt u.a. : …Durch das übereinandergesetzte Drucken der Schnitte auf den Leimbinderblöcke entstehen keine klaren Bilder, sondern Unschärfen; Figuren (und ihre Rollen), Mythen (und ihr Personal), Attribute (und ihre Erläuterungen) und nicht zuletzt unsere eigene Bilderwelt (ihr Wissen und Unwissen) überlagern sich, überschneiden sich – das Schöne und sein Zerrbild liegen so nah beieinander wie Wahnsinn und Genie, Traum und Wirklichkeit.

Einzelausstellungen:
Kloster Wegberg (regelmäßige Atelierausstellungen)

2017-2002 KunstTour HS im Atelier in Erkelenz / 15 Jahre dabei
2015 MozARTè, Altes Kulturhaus Aachen
2013 OpenPoortenDag, STELENAUSSTELLUNG, Buggenum bei Roermond (NL)
2013 KunstTour HS, “Holz-das5te Element”, Ausstellung im Alten Kloster Wegberg
2012 ″Strukturen des Lebens” Galerie – und Atelierhaus EESTRON, Hückelhoven
2008-2007 Volks-und Raiffeisenbanken im Kreis Heinsberg (Wanderausstellung Kalender 2007)
2005 “ein anderer Tanz”, ProArte Kunstförderkreis Niederrhein e.V., Haus Hohenbusch in Erkelenz
2001 Haus der Region, Mönchengladbach
2000 Galerie Haus Basten, Geilenkirchen
1999 Möbelmesse, Köln
1998 Möbelmesse, Coburg
1996 Deutsche Bank, Erkelenz

Gruppenausstellungen:
2017 Säulen der Freiheit, internationale Ausstellung zum Thema Freiheit, Alsdorf
2017-2013 'Identität(s)schichten 1/2/3/4/5, Haus Hohenbusch, Erkelenz
2017 „BETUCHT“ Kunstroute Aachen, im Tuchwerk Aachen
2017 „KUNST IN DER FABRIK“, Heinsberg
2017 „Ich sehe dich“ , Citykirche Aachen
2016 ART OPEN , Eschweiler
2016 'ICH SEHE DICH' Abteikirche St. Jöris in Eschweiler
2016 'for life to go on' , im Eurogress Aachen
2015 WERKSCHAU 15, K.U.L.T., Bedburg
2014 KUNSTVEREIN REGION HEINSBERG '13 Positionen'
2014 Kunsttage 'UNKELER HÖFE' in Unkeln
2013 WERKSCHAU 2013, Schloss Bedburg
2013+2011 KunstTage Rhein-Erft, Abtei Brauweiler bei Köln
2013 artpu:l, Messe für zeitgenössische Kunst, Pulheim bei Köln
2014 Parkraum,Internat. Kunstmesse für Skulptur, Düren
2012-2011 KunstStroom ROERdahlen
2012 Galerie der Kontinente:100-tage-Kunst 'Semper Verde', Frauenmuseum Bonn
2011 'Alles Papier', Kunstkaufhaus Siegburg


Sonstiges:
2017 Einweihung meiner Stele „SEIN“ im öffentlichen Raum : Klostergarten Haus Hohenbusch („Pillars of freedom“ Internationales Projekt zum Thema Freiheit). Eine Zwillingsstele geht auf Wanderschaft an verschiedene Orte um weiterhin auf das Thema Freiheit aufmerksam zu machen.
2015 Illustration für das Buch '3 Leben' von Gerta Gormanns
2015 Kalenderblatt 2016: Begashaus/Torbogen:Auftrag d. Volksbank Heinsberg eG
2013 Illustration für das Künstlerbuch Nr.8 des Lyrikers Josef Gülpers, Aachen
2013 Teilnahme an dem Projekt der Künstlerin Linda Blüml in Potsdamm: FRAUENBILD AKTUELL
2012-2013 Teilnahme am Projekt des Künstlers ED Hanssen: 'Mail Art Books' Mein Buchtitel:
Traumfrau/droom vrouw

2011 KUNST AM FENSTER Kreativpreis des Innenausstatters Fred Feiter

Veröffentlichungen:
2004 Schachteledition YE: 'Kunst & Poesie', Verlag edition bauwagen, Sistig/Eifel
2001 'Cerise', Gedichte von Gerd Sonntag + Bilder von Beate Bündgen

zurück zur Übersicht

 
© 2008-2018 Kreis Heinsberg | Datenschutz | Impressum | Diese Seite drucken